Project Start – Press Release FAU

POSTED: 22 October 2019

Improved simulation using digital twins

Prestigious EU funding: FAU involved in international doctoral network
FAU is involved in a new European training network for doctoral researchers. The 14 research projects focus on the question of how to improve modelling and simulation of complex mechanical systems on computers in future. The European Union is providing approximately 3.6 million euros in funding over a period of four years as part of the Horizon 2020 programme, with roughly 250,000 euros being allocated to FAU. The network is being coordinated by Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). A total of twelve universities and research institutions from eight different European countries are involved.

web (en)

PDF (en)


Besser simulieren mit einem digitalen Zwilling

Hochrangige EU-Förderung: FAU an internationalem Doktorandennetzwerk beteiligt

Die FAU ist einem neuen, europäischen Doktorandennetzwerk beteiligt. Im Zentrum der 14 Forschungsprojekte steht die Frage, wie sich komplexe mechanische Systeme künftig besser modellieren und am Computer simulieren lassen. Hierfür stellt die Europäische Union im Rahmen des Programms „Horizon 2020“ rund 3,6 Millionen Euro für vier Jahre zur Verfügung, davon gehen rund 250.000 Euro an die FAU. Koordiniert wird das Netzwerk von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Insgesamt sind zwölf Universitäten und Forschungseinrichtungen aus acht europäischen Ländern beteiligt.

web (de)

PDF (de)


back